Registrieren
merken
Martin Zaune | 16.03.2014 | 712 Aufrufe | Artikel

Audio: Das Heiligtum des Soldatengottes

Vortrag von Altertumswissenschaftler Prof. Dr. Engelbert WInter am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über das antike Heiligtum des Soldatengottes Iuppiter Dolichenus in der Südosttürkei hat Altertumswissenschaftler Prof. Dr. Engelbert Winter in der Ringvorlesung „Heilige Orte“ des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des Centrums für Geschichte und Kultur des östlichen Mittelmeerraums (GKM) in Münster gesprochen. Er zeichnete in seinem Vortrag die Entwicklung des Kultplatzes auf dem Gipfelplateau des Berges Dülük Baba Tepesi nahe der antiken Stadt Doliche vom frühen 1. Jahrtausend vor Christus bis ins Mittelalter nach. Prof. Winter hielt den Vortrag am 19. November 2013 im Rahmen der Ringvorlesung „Heilige Orte. Ursprünge und Wandlungen – Politische Interessen – Erinnerungskulturen“. Weitere Informationen zu dem Thema finden sich auf der Website des Exzellenzclusters „Religion und Politik“.

Vortrag „Das Heiligtum des Iuppiter Dolichenus auf dem Dülük Baba Tepesi (Südosttürkei) – Ein ‚Heiliger Ort‘ zwischen Transformation und Kontinuität“

Copyright: Zentrum für WissenschaftskommunikationExzellenzcluster „Religion und Politik“, Universität Münster

Der Hörfunk-Service bietet O-Töne über aktuelle Themen des Exzellenzclusters „Religion und Politik“. Interessierte können sich die Interviewausschnitte im Cluster-Web anhören, Journalisten dienen sie zur Verwendung in Radiobeiträgen.

Kommentar erstellen

QSI5SU