Registrieren
merken
Kirsten Schröder | 22.01.2019 | 286 Aufrufe | Veranstaltungen

Abendveranstaltung | Das Jugoslawien-Tribunal - Vorbild für internationale Strafgerichtsbarkeit?

24.01.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18:00-21:00 Uhr

Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige ­Jugoslawien wurde 1993 in der Hoffnung gegründet, dass die juristische Aufarbeitung und Sühnung der Kriegsverbrechen Grundlage für ein friedliches Zusammenleben der Völker werden könnte. Im Vortrag von Serge ­Brammertz, Chefankläger des Internationalen Strafgerichthofs für das ehemalige Jugoslawien, und der anschließenden ­Podiumsdiskussion geht es um die Frage, wie die Idee des Tribunals neu verteidigt oder begründet werden kann.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 19.01. unter diesem Link

Flyer Jugoslawien (1.24 MB)

Kommentar erstellen

QR06OA