Login

Registrieren
merken
Judith Wonke | 18.03.2018 | 415 Aufrufe | Vorträge

27. September | Masterclass im Deutschen Historischen Institut Paris

Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften: Nutzung und Konzepte | Daten analysieren

Das Thema des dritten Tages der Masterclass war Daten analysieren. Untersucht wurden algorithmische Ansätze, Skalawechsel und Fragen von Quantität versus Qualität. Als Experten waren Frank Fischer von der Higher School of Economics, Moscou & DARIAH-EU und Lars Wieneke von der Luxembourg Centre for Contemporary and Digital History vor Ort. 

Pitch | Lisa Kolodzie

Videoreihe "Masterclass Digital Humanities"
Google Maps

Pitch | Emmanuelle Morlock 

Synthesis of Day 3

Organisatoren

Anne Baillot (Le Mans Université, Universität Potsdam & DARIAH), Aurélien Berra (Paris-Nanterre & DARIAH) und Mareike König (IHA), Marie Puren (Inria).

Kommentar erstellen

5E3QO