Login

Register
bookmark
Prof. Dr. Mihran Dabag | 07/17/2017 | 307 Views | Presentations

16 Shots. Politische Gewalt gegen African Americans - eine Geschichte der Gegenwart

Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Martschukat (Erfurt) im Rahmen der Ringvorlesung "Politische Gewalt im 21. Jahrhundert"

16 Schüsse hat der Polizist Jason D. van Dyke am 20. Oktober 2014 in Chicago auf den 17‐jährigen Afroamerikaner Laquan McDonald abgegeben. Der Polizeibericht besagt, McDonald habe die Polizisten mit einem Messer bedroht, so dass diese um ihr Leben gefürchtet hätten. Das Video einer Dashcam aus einem der Polizeiautos, das über ein Jahr später freigegeben wurde, zeigt ein anderes Bild. Der Vortrag wird von dem Fall McDonald ausgehen, um die jüngsten Fälle der Polizeigewalt gegen junge, afroamerikanische Männer aus der US‐amerikanischen Geschichte heraus zu verstehen. Dabei wird der Vortrag (erstens) das Politische dieser Gewalttaten ausloten und (zweitens) die Bedeutung ihrer Sichtbarmachung eruieren. In der jüngsten Zeitgeschichte sind es immer wieder Filme aus Handys, Überwachungskameras oder eben Dashcams gewesen, die dazu beigetragen haben, auf Polizeigewalt aufmerksam zu machen und diese – wie im Fall McDonald – auch vor Gericht zu bringen.

Videoreihe "Ringvorlesung "Politische Gewalt im 21. Jahrhundert""
Google Maps

Kommentar erstellen

SOJP55